Das Personal.Gym
Hier wirst du persönlich und effizient zu deinem Ziel geführt.


Schnell und einfach. Tipps und Aufklärung.


Zurück zur Übersicht

17.12.2017

So solltest du deinen Tag starten

Starte den Tag mit 1/4 Teelöffel Gesteinssalz einem Schuss Limettensaft und einem Glas Wasser.

Die dem menschlichen Blut ähnlichste Substanz ist eine 0,9%ige Salzlösung (Meerwasser).

Salz nährt und entlastet die Nebenniere.

Die Nebenniere ist eine walnussgroße Drüse, die auf der Niere sitzt und für die Produktion verschiedener Hormone wie Adrenalin, Noradrenalin, Aldosteron und vor allem Cortisol, dem Stresshormon, zuständig ist. Cortisol wird primär unter Stress ausgeschüttet und wird meist nur mir den negativen Seiten von Stress in Verbindung gebracht. Cortisol hat jedoch auch einen grossen Einfluß auf unser Energielevel und somit einen positiven Effekt.

Gemeinsam mit Testosteron, dem männlichen Geschlechtshormon, erreicht es seinen Höchststand im Biorhythmus am frühen Morgen zwischen 6-8 Uhr und der Level fällt dann graduell im Laufe des Tages. Im Idealfall wachen wir jeden Morgen, durch ein hohes Level an Cortisol, zwischen 6 und 8, ohne Wecker auf und sind innerhalb weniger Sekunden leistungsfähig.

Obwohl der Mensch nicht für konstanten Stress ausgelegt ist, erleiden wir 100 Mal mehr davon als unsere Vorfahren. Handys, Internet, Termine und viele andere Faktoren zehren jeden Tag an unseren Ressourcen. Dies funktioniert jedoch nur zu einem gewissen Punkt – bis die Nebennierenfunktion nach und nach schwindet, was sich unter anderem in Morgenmüdigkeit zeigt. Statistiken zu Folge hat jeder zweite Menschen in der westlichen Welt eine Nebennierenermüdung zu einem bestimmten Grad.

Einer der einfachsten Wege die Nebenniere zu stärken und das Energielevel zu steigern ist folgendes Rezept:

- 1/4 Tel. Himalajasalz (oder jedes andere Natursalz, das eine Farbe hat. Natursalz hat keinen negativen Effekt auf den Blutdruck, im Gegensatz zu raffiniertem Salz)

- Ein Schuss Limettensaft (frisch oder aus einer Glasflasche) – ideal um den Ph Wert, der nachts absinkt, morgens wieder auf ein Optimum zu bringen, so das alle Enzyme zur Energieproduktion optimal arbeiten können. Ein Schuss ist ca. 1 Esslöffel für die, die es ganz genau nehmen.

- Glas Wasser

Alles mischen und morgens direkt nach dem Aufstehen trinken. Fertig.

Quelle:http://ypsi.de/starte-jeden-tag-mit-himalayasalz-und-limettensaft-in-wasser/



Zurück zur Übersicht